Entspannung

Viele Menschen hätten dringend Entspannung nötig, aber ihnen fehlen passende Wege, um diese zu erreichen.
Vor allem Techniken um sich im Alltag einen kurzen Moment der Entspannung zu gönnen, sich zu sammeln und so für einen Ausgleich zum Stress zu sorgen, sind vielen nicht bekannt.
Ich biete daher einen laufenden Entspannungskurs an, in dem ich Techniken aus vielen verschiedenen Bereichen einfließen lasse.*
Sie bekommen so die Möglichkeit in kurzer Zeit herauszufinden, welche Richtung für Sie zur Zeit am Besten geeignet ist.
Das alles natürlich ganz entspannt, sodass Sie danach erholt und zufrieden, mit einigen Ideen für zu Hause wieder in den Alltag zurückkehren können.

*Die Schwerpunkte des Kurses finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

Zeit:
Freitags, 09:00 – 10:30

Beitrag:
1 Jahr Vertragslaufzeit : 40.- / Monat
1/2 Jahr Vertragslaufzeit : 45.- /Monat
5er / 10er Karte : Einmalig 65.- /130.-
1 Termin: 15 Euro
Probestunde: 10 Euro

 

 

Themengebiete des Kurses:

 

Körperreisen

Bei einer Körperreise wird bewusst jedes Körperteil wahrgenommen und mit positiven Vorstellungen gestärkt.

Phantasiereisen

Phantasiereisen sind Geschichten, die Entspannung sowie positive Gedanken und Gefühle vermitteln. Sie helfen dadurch Stress abzubauen und fördern die Phantasie und Kreativität.

Aromaöle

Unser Duftgedächtnis speichert zu jedem Geruch ein Gefühl ab. Riechen wir diesen Duft erneut, so setzten in unserem Körper zahlreiche Reaktionen ein. Diese Wirkung können wir uns gezielt zunutze machen: Ob als Raumduft, Massageöl oder Badezusatz.

Die Progressive Muskelentspannung in Anlehnung an Jacobsen

Edmund Jacobson (1885 – 1976) arbeitete als Internist. In seinen Forschungen fand er heraus, dass psychische Spannungen und Ängste immer mit einem erhöhten Muskeltonus einher gehen. Somit verringert eine Senkung des Muskeltonus auch die psychischen Spannungen. Er entwickelte daraufhin ein Verfahren,  in dem jedes Körperteil durch bewusste Anspannung zur Entspannung gebracht wird. Ich benutze genau dieses System, kombiniere das Verfahren jedoch noch mit selbst verfassten Phantasiereisen. Ziel ist das Erlernen einer Ganzkörperanspannung mit folgender Entspannung, die zu Hause innerhalb von wenigen Minuten praktiziert werden kann.

Massage

Unter Massage versteht man die mechanische Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Druck-, Dehnungs- und Zugreiz. Ausgehend von der behandelten Stelle werden der gesamte Körper und auch die Psyche entspannt, da stets eine Wechselwirkung zwischen Körper, Geist und Seele stattfindet. Durch das Absenken der  Stresshormone, wie Cortisol, wird der Körper noch mehr entspannt und ein positiver Kreislauf kann beginnen.

Für Kinder biete ich auch selbst geschriebene Rückengeschichten an.

Dehnübungen

Verschiedene Dehnübungen, bsw. aus dem Yoga, die in Verbindung mit dem Atem ausgeführt werden. Es wird hierdurch die Beweglichkeit und Konzentrationsfähigkeit gestärkt sowie Stress abgebaut.

Qi Gong

Beim Qi Gong werden sanfte, meditative Bewegungen mit der Atmung verbunden. Das Empfinden für den eigenen Körper wird gestärkt, Körper und Geist werden in Harmonie gebracht und die Haltung verbessert.

Achtsamkeitsübungen

Achtsamkeit ist ein Zustand, in dem wir besonders aufmerksam sind. Wir achten ganz bewusst auf das Hier und Jetzt und erfahren dadurch Ruhe und Zufriedenheit. Diese Übungen können in jede Situation des Alltags mit eingebracht werden.

Meditationen

Ich biete verschiedene Meditationen an. Sowohl kleine Meditationsübungen, die gut in den Alltag integriert werden können um bsw. in einer stressigen Situation wieder zu sich zu finden, wie auch längere Übungen, bsw. Chakra- oder Aura-Farbmeditationen.

Meditative Tänze

Meditative Tänze sind eine einfache Möglichkeit in Bewegung zu sein und dabei zur Ruhe zu kommen. Hierbei können sowohl improvisierte Tänze, wie auch Kreistänze eine wunderbare heilende Wirkung erzielen.